Valentinstag – ganz gemütlich mit Kids und feinen Waffeln

Valentinstag – ganz gemütlich mit Kids und feinen Waffeln

KNUTSCH!

Heute ist er wieder da – der Valentinstag! In den letzten Tagen sah ich beim Einkaufen und in der Stadt wieder die vielen hübschen Geschenkideen…Blumen, Pralinen, Parfums, originelle Kleinigkeiten und mehr….

Ich oute mich jetzt – ich bin keine „Valentinstag-Hasserin“, denn sind wir mal ehrlich: über eine kleine Aufmerksamkeit oder einen lieben Gruß – ob als Kärtchen oder eine kleine Nachricht im Postfach – freut sich ja doch irgendwie jeder von uns.

Heute mache ich auch mal meinen Kindern eine kleine Valentinstag-Freude, wenn sie von der Schule bzw. dem Kindergarten kommen. Dann stehen warme knusprige Herzwaffeln auf dem Tisch, garniert mit frischen Erdbeeren und Himbeeren. Auf die leuchtenden Augen freue ich mich jetzt schon! ❤

Mein Rezept für diese fluffig-leichten Quarkwaffeln verrate ich Euch hier:

IHR BRAUCHT:

100g weiche Butter, 100g braunen Zucker, 1 Vanilleschote, 3 Eier, eine Prise Salz, 250g Mehl, 250g Quark, 1/2 Päckchen Backpulver, ca. 100ml Mineralwasser, Erdbeeren, Himbeeren bzw. andere Früchte nach Belieben.

Schritt 1: Die Butter mit dem Zucker und der Prise Salz schaumig schlagen. Aus der Vanilleschote das Mark kratzen und dazugeben, dann die drei Eier nach und nach unterrühren. Zum Schluss noch den Quark dazumischen.

Schritt 2: Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit dem Mineralwasser zu dem Teig geben.

Schritt 3: Den Teig im Waffeleisen in knusprig-goldgelbe Waffeln verwandeln. Die Waffeln mit den Früchten und ein bisschen Puderzucker schön anrichten!

Ihr seht – kein Hexenwerk, aber für die Kinder eine wunderschöne Überraschung.

Danach kuscheln wir uns noch ein wenig ins Tipi und lauschen der Geschichte vom „Löwen, der nicht schreiben konnte“ (Werbung) – diese Geschichte vom stolzen Löwen, der allerlei Tricks anwendet, um das Herz der schönen Löwin zu erobern, passt einfach wunderbar zum heutigen Tag.

Alles Liebe – and let the good times roll!